Evangelische Grundschule Magdeburg

Wir, der Vorstand des Vereins evangelische Grundschule Magdeburg, möchten uns ganz herzlich bedanken. Wir danken allen Schülerinnen und Schülern unserer Schule, nicht nur, weil sie in den Zeiten schulischer Abstinenz ganz fleißig zu Hause weitergelernt haben, sondern auch, weil sie sich dabei mit zahlreichen eigenen Ideen eingebracht und dabei beispielsweise auch an Bewohner*innen von Seniorenheimen gedacht haben.
Wir möchten ferner allen Eltern danken, dass sie ihre Kinder beim HOMESchooling ganz wunderbar unterstützt haben, wissen wir doch, wie schwierig die Lage vieler ist, die parallel im Home-Office arbeiten, sich möglicherweise sogar um ihren Arbeitsplatz oder ihre Firma Sorgen machen und gleichzeitig Kinder betreuen müssen.
Ein besonderer Dank aber gilt dem Team unserer Schule, dass es den „Laden“ – Schule wie Hort – trotz Corona-Lockdown so toll am Laufen gehalten hat und auch weiter am Laufen hält. Es werden an die Situation angepasste Wochenpläne erarbeitet, es hat in kürzester Zeit gelernt, wie man Grundschulkinder per Video zum Lernen motiviert, es hat sich untereinander vernetzt und in Video-Konferenzen gegenseitig unterstützt, es hat zahlreiche Tipps für den Umgang mit Lern-Software erarbeitet und und und. Die Homepage unserer Schule ist fast schon eine eigene Lernplattform geworden.
Und auch jetzt, in den Tagen der schrittweisen Lockerung, die gleichzeitig ein völlig neues, da von einem Mindestabstand diktiertes Miteinander mit sich bringt, achten alle mit großem Einfühlungsvermögen darauf, dass Schule den Kindern trotzdem Spaß macht.
Liebes Team, wir können nur „Danke!“ sagen und den Hut ziehen vor dem großartigen Engagement, mit dem alle die Herausforderungen angenommen haben und ihnen mit großer Kreativität entgegengetreten sind. Danke!